Aktivitäten | 2017 | ► Musik verleiht Flügel
"Musik verleiht Flügel" - ein bunter Abend anlässlich der Flügeleinweihung
08.06.2017 Erstmals veranstaltete die Realschule Gummersbach-Hepel einen bunten Abend mit Musik. Eingeladen waren nicht nur Eltern und Schüler, sondern auch Vertreter der Stadt und Sponsoren, die es mit ihrer Spende möglich gemacht hatten, einen Flügel anzuschaffen. Zahlreiche Gäste kamen die Pausenhalle der Realschule Gummersbach-Hepel, um den neuen Flügel, einen „Grotrian Steinweg“, einzuweihen. Schulleiterin Angela Harrock betonte in ihrer Begrüßung, wie wichtig es der Schule sei, die musischen Talente der Schüler zu fördern. Mit dem alten Klavier könne man die schönen Stimmen des Schulchores nicht angemessen begleiten. Es sei der Wunsch gewesen, dies mit einem wohlklingenden Instrument zu tun. Mithilfe eines Investitionsbeitrags im Haushalt der Stadt Gummersbach und der Spenden von Sponsoren konnte das Instrument angeschafft werden. Sie packten den Flügel aus und stellten ihn der Schule zur Verfügung: der Bürgermeister Frank Helmenstein, Raoul Halding-Hoppenheit als Stellvertreter des Lions Club Gummersbach, Andreas Ulrich und Thomas Knura, stellvertretend für die Volksbank Oberberg, Carla Arntz vom Verein der Freunde und Förderer der Städt. REALSCHULE Gummersbach-Hepel, Herr Priessmeier, ein privater Sponsor. In seinem Grußwort betonte Frank Helmenstein, wie wichtig ihm die Förderung der musischen und der sportlichen Talente der Jugendlichen sei.
In einem zweistündigen Programm sang der Schulchor ernsthafte und schwungvolle Lieder, gab es einen Tango von der Instrumental-AG, das Lieblingslied der 6a, erste musikalische Kostproben von der neuen „ AG Klasse! Orchester“ und Solobeiträge auf unbekannten und bekannten Instrumenten, die einzelne Schüler erlernen. Auf der Oboe „entertainte“ Fabio Rehmann aus der 5b, Lukas Becker (5b) spielte auf seinem Bariton, Ronald Depner eine Sonate für Violine. Enes Durdu (7a) zupfte auf einem orientalischen Instrument, der Saz, eine Weise aus der Türkei und die Schülerinnen, Phelina Reimer (6a), Evelyn Hamm (6b) und Jessica Uljanow (10a) entlockten dem Flügel wunderschöne Klänge. Frau Kullmann brachte mit ihrer 6a durch Aphorismen zum Nachdenken. Nervös vor ihren ersten Auftritt waren auch die Schüler, die in der „AG Klasse! Orchester“ in Zusammenarbeit mit der Musikschule Gummersbach ein Blechblasinstrument erlernen. Aber auch die Lehrer der Schule zeigten, dass sie auf ihren Instrumenten gute Musik machen können. Das Duo Schumacher (Klavier) und Skorczyk (Violine) entsandte mit "Viva la vida" alle schwungvoll in die Pause. Beeindruckend waren die musikalischen Beiträge von den Lehrern Oliver Voßwinkel und Alexander Vogt, letzterer im Duo mit der schönen Stimme von Emilia Timpanaro (7b). Die Moderatoren des Abends, Laura la Porta und Nico Kagel, lobten auch besonders die soulige Stimme von Joy Johnson (7b) und den Gesang von Belinda Stahl (6b), die Helene Fischer imitierte. Ein Mut machender Beitragmit dem Titel „Hey“ vom Chor der Lehrer rundete das Programm ab.
Was wäre solch ein Abend ohne Getränke und Verpflegung in der Pause? Für das leibliche Wohl sorgte die 9b (unter Leitung von Frau Poschmann und Herrn Bauermann). Alle Darsteller richten ihren Dank an die Technikcrew unter Leitung von Herrn Schumacher und an Frau Merbold, die für die Organisation zuständig war.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren für Ihre Spende:
  • LIONS Club Gummersbach (vertreten durch Raoul Halding-Hoppenheit)
  • Volksbank Oberberg (vertreten durch Andreas Ulrich und Thomas Knura)
  • Verein der Freunde und Förderer der Realschule GM-Hepel (vertreten durch Carla Arntz)
  • KING PLASTIC
  • Herr Priessmeier (privater Sponsor)

Infoblock
Dezember 2017
11.-15.12.
QA-Besuchswoche
12.12.
Infoabend weiterführende Schulen (Klassen 10)
23.12.'17 -07.01.'18
WEIHNACHTSFERIEN


alle Termine
Partner