Schulleben | Aktivitäten | 2012 | Studienfahrt nach Weimar
Studienfahrt nach Weimar

Ein Ausflug nach Weimar – mehr als eine Klassenfahrt!

In diesem Jahr fuhren alle Klassen 10 gemeinsam in die Goethe- und Schiller-Stadt Weimar. Zum Glück waren alle zentral in der Stadt in einer Jugendherberge untergebracht und konnten viele Wege zu Fuß erledigen. Gleich am ersten Tag ging´s darum, die Stadt zu erkunden. Eine kleine Rallye brachte die Schüler dazu, sich verschiedene Orte und Plätze in der kleinen Stadt zu „erlaufen“, manche fanden allerdings nur bis zur Touristen-Information. Trotz allem kamen alle aufgeregt und neugierig zum gemeinsamen Treffpunkt: Das konnte natürlich nur das Denkmal von Schiller und Goethe sein. Hier wurde viel gelacht und viele Fotos gemacht, wie es sich für eine Klassenfahrt in Weimar gehört.

Der nächste Tag begann mit einem sehr ernsten Programmpunkt: die Gedenkstätte des KZs Buchenwald stand auf dem Programm! Jede Klasse bekam einen eigenen Betreuer an die Seite gestellt, der sie über das Gelände führte. Nach einem Gespräch über das Entstehen und die Verwaltung des Lagers sowie über viele furchtbare Ereignisse in dieser Zeit besuchten die Schüler z. B. das ehemalige Krematorium und die Dauerausstellung, die versucht das Unfassbare fassbar zu machen.

Nachmittags besuchten alle Schülerinnen und Schüler die aktuelle Goethe-Ausstellung „Lebensfluten – Tatensturm“, in der sie vieles wiederfanden, was in den vorangegangenen Wochen im Deutschunterricht behandelt worden war.

Der nächste Tag stand unter dem Zeichen der Naturwissenschaften: Im nahegelegenen Jena war nun der Stationenpark der „Imaginata“ das Ziel. Hier erfuhren alle, dass Lernen Spaß machen kann. Vieles lud zum Anfassen und Mitmachen ein und es wurde von allen fleißig genutzt. So hatten alle die Gelegenheit, fröhlich und ausgelassen ungewöhnliche Erfahrungen mit der Realität zu machen. Am Abend standen die Planeten des Winterhimmels und die Geschichte der Raumfahrt im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, denn der Besuch des Planetariums in Jena sorgte für einen runden Abschluss des Programms.

 

 

Infoblock
Dezember 2014
02.12.
Sportsichtung für Grundschüler
20.12.
Gottesdienst Klassen 5 und 6
20.12.-06.01.
Weihnachtsferien


alle Termine
Partner