Aktivitäten | ARCHIV 2012 | Unterrichtsbesuch der Fahrradhaupstadt
Unterrichtsbesuch in der Fahrradhaupstadt

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe „Stadtplanung“ im Fach Erdkunde fuhr die Klasse 10b zusammen mit Frau Adeyemi und Herrn Schumacher nach Münster.

Über 600 000 Fahrräder – 3300 allein in der Radstation – prägen das Stadtbild. Bike and ride oder Muskelkraft statt PS: das konnten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrern und zwei professionellen Fahrrad-Guides erleben.

Der Weg führte um den Aasee, die Promenade, am barocken Schloss vorbei und in die schöne Innenstadt am Prinzipalmarkt. Beeindruckend die Käfige an der Spitze der Lambertikirche, in der die Leichen der führenden Wiedertäufer zur Abschreckung aufgehängt wurden.

 

Erleben, dass Fahrräder im Verkehr Vorrang vor Autos haben, z.B. durch vorgezogene Ampelanlagen und diverse Sonderrechte, das wünscht man sich auch in anderen Städten.

Am Ende des Tages stand fest: dieser Ausflug hat Spaß gemacht und ein Studienplatz in Münster wäre durchaus erstrebenswert.

 

 

Infoblock
November 2016
13.11.
QA-Rundgang
17.11.
blaue Briefe epochal
18.11.
Schnuppertag für Viertklässler
22.11.
Elternsprechtag (15-18 Uhr)
27.11.
Schattenpraktikum Klassen 8
30.11.
Dezemberabend
Dezember 2017
11.-15.12.
QA-Besuchswoche
12.12.
Infoabend weiterführende Schulen (Klassen 10)
23.12.'17 -07.01.'18
WEIHNACHTSFERIEN


alle Termine
Partner