Aktivitäten | 2017 | Weltkindertag in Gummersbach
Weltkindertag

Hepels Märchenwelt

Realschule Hepel gestaltet den Weltkindertag in Gummersbach mit

„Es war einmal…“ klang es aus dem Pavillon der Realschule Hepel. Emilia, Vorlesekönigin aus der Klasse 8b, lud die kleinen Gäste mit Texten der Gebrüder Grimm zu einer Reise in die Welt der Märchen ein. Gebannt lauschten die Kinder ihrem Vortrag. Danach konnten sie an verschiedenen Stationen an kleinen Geschicklichkeitsspielen teilnehmen. Z. B. Aschenputtel beim Sortieren von Erbsen und Bohnen helfen oder den längsten Rapunzelzopf flechten oder Frau Holle beim Ausschütteln der Wäsche unterstützen. Besonders attraktiv war der Froschbrunnen, in den kleine Sandsäckchen geworfen werden mussten. Natürlich gab es im Anschluss für die Anstrengung eine kleine Stärkung.

Die mehr als 30 beteiligten Schüler und Schülerinnen der Klassen 6c, 8a und 9c, waren aufwendig im Stil der Märchenfiguren als Elfen, Prinzessinnen, Feen, Räuber, Hexen, Edelmänner,... gekleidet. Entstanden sind die Kostüme im Textilunterricht. Die Realschüler und –schülerinnen kümmerten sich hingebungsvoll um die jüngeren Kinder und wurden nicht müde, immer wieder die Spiele zu erklären und zum Mitmachen zu animieren. Die begleitenden Lehrerinnen waren fasziniert von so viel Engagement.

Aber das war noch nicht alles: Die Chöre von Frau Skoczyk und Frau Harrock begeisterten das zahlreiche Publikum mit ihren Auftritten.

Eine gelungene Veranstaltung, selbst das Wetter hatte ein Einsehen.

... und wenn sie nicht gestorben sind, dann planen sie sicher schon das nächste große Fest.

Infoblock
Juli 2018
03.07.
Zeugniskonferenz
04.07.
Einschulung der neuen Klassen 5
05.07.
3. Tagespraktikum Klassen 8
10.07.
Sportfest Klassen 5-9
11.07.
Musicalaufführung (19 Uhr)
12.07.
Fußballturnier Klassen 5-8
13.07.
Zeugnisausgabe
14.07.-28.08.
SOMMERFERIEN


alle Termine
Partner