Aktivitäten | ARCHIV 2012 | FranceMobil
FranceMobil

FranceMobil an der Realschule Hepel

"FranceMobil" sind kleine französische Kulturinstitute auf Rädern. Diese Fahrzeuge werden von französischen Lektoren gefahren, die verschiedene Schulen in NRW besuchen, und so kam "FranceMobil" auch am 20.12.2012 an die Realschule Hepel.

Die französische Lektorin gestaltete in spielerischer Form Unterrichtsstunden mit Schülern der Klassen 6, 7 und 8. Sie brachte den Schülern die französische Sprache und Kultur in Form von Liedern und Spielen näher und berichtete von ihrem eigenen Land.

Die Schüler waren interessiert und machten begeistert mit, denn es ist etwas Besonderes, den Französischunterricht von einer 'echten' Französin zu erleben.

Das "FranceMobil" soll auf diese Weise Lust an der Sprache wecken, denn durch authentische Materialien wird Französisch hautnah präsentiert.

Das Programm "FranceMobil" ist eine Initiative der französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung.

 


Infoblock
Dezember 2018
03.12.
Schattenpraktikum Klassen 8
05.12. ganztägige Lehrerfortbildung - schulfrei
12.12.
Infoabend weiterführende Schulen (Klassen 10) in der RS Steinberg
21.12.'18 -06.01.'19
WEIHNACHTSFERIEN


alle Termine
Partner