Differenzierung

Bereits am Ende des 6. Schuljahres wählen die Schülerinnen und Schüler für die Klassen 7 -10 einen Neigungsschwerpunkt. Durch die Differenzierung haben sie die Möglichkeit einen ihnen gemäßen Neigungsschwerpunkt zu wählen, der ein „zusätzliches Hauptfach“ neben Deutsch, Englisch und Mathematik ist. Die Neigungsdifferenzierung eröffnet den Jugendlichen in besonderer Weise ihren unterschiedlichen Stärken, Neigungen und Interessen entsprechend ein Fach zu wählen. Das Differenzierungsangebot soll die individuellen Entfaltungsmöglich-keiten der Schülerinnen und Schüler fördern.
Das Differenzierungsfach wird durchgängig drei Wochenstunden unterrichtet. In jedem Fach werden 5-6 Kursarbeiten pro Jahr geschrieben. Im 1. Halbjahr der Stufe 7 können die Schülerinnen und Schüler innerhalb der Kurse noch wechseln.
Wir bieten an der Realschule Gummersbach-Hepel folgende Differenzierungskurse an:

SchwerpunktFach
fremdsprachlichFranzösisch
sozialwissenschaftlichSozialwissenschaften/Informatik
naturwissenschaftlich-technischBiologie
naturwissenschaftlich-technischTechnik/ Informatik/ Elektrotechnik

Eine Besonderheit an der Realschule Gummersbach-Hepel ist die Einbindung des Faches Informatik in die schulinternen Lehrpläne der Fächer Sozialwissenschaften und Technik; in jeweils zwei bzw. drei Halbjahren werden Grundlagen der Informatik unterrichtet.