Neue Fünftklässler

Liebe Eltern der neuen Fünftklässler, liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler, 

die Einschulungsfeier für unsere neuen Fünftklässler muss wegen der aktuellen Situation in der Corona – Krise in diesem Jahr leider entfallen. Wir bedauern dies sehr! Wir werden Ihnen und euch einen Brief und eine Broschüre mit allen wichtigen Informationen zusenden. Die Lehrerinnen und Lehrer der Städtischen Realschule Gummersbach – Hepel freuen sich sehr darauf, euch kennen zu lernen. Am Donnerstag, den 13.08.2020, begrüßen wir euch persönlich zum 1. Schultag an unserer Schule.

Mit freundlichen Grüßen
Angela Harrock (SL)

 

Schul- und Unterrichtsbetrieb ab Montag, 25.05.2020

Liebe Eltern,

der Schul- und Unterrichtsbetrieb gestaltet sich in NRW wie folgt:

Möglichst jede Schülerin/jeder Schüler soll bis zu den Sommerferien tageweise die Schule besuchen können. Präsenzunterricht und das Lernen auf Distanz zu Hause sollen sich abwechseln und aufeinander abgestimmt sein.

An der Realschule Gummersbach-Hepel unterrichten wir die Jahrgänge in einem rollierenden Verfahren in der Schule. Bei Einhaltung der Hygienevorschriften können wir ab dem 25. 05. bis zum Ende des Schuljahres täglich zwei Jahrgangsstufen beschulen:

Mai 2020 Juni 2020
01          Tag der Arbeit 01  Pfingstmontag
02 02  Pfingstferien
03 03    5er/9er
04 04    6er/7er
05 05    8er/10er
06 06
07 07
08 08     5er/9er
09 09     6er/7er
10 10   8er/10er
11 11   Fronleichnam
12 12   bew. Ferientag
13 13
14 14
15 15    5er/9er
16 16    6er/7er
17 17    8er
18     9er/10er 18    5er/9er
19     5er/10er 19    6er/7er
20    6er 20
21   Christi Himmelfahrt 21
22   bew. Ferientag 22
23 23    5er/9er
24 24    6er/7er
25     7er/10er 25    8er
26     8er 26
27     5er/9er 27   Sommerferien
28     6er/7er 28
29     8er/10er/6b 29
30 30
31 Pfingstsonntag

Die Schülerinnen und Schüler erhalten täglich 5 Stunden Unterricht von 7.55 h bis 13.15 h. Welche Fächer in Präsenzform unterrichtet werden, hängt davon ab, welche Lehrkräfte zur Verfügung stehen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erhalten einen Plan und informieren ihre Lerngruppe über den UNTIS Messenger. Aus Gründen des Infektionsschutzes sollen feste und permanente Lerngruppen (max.15) gebildet werden. Auf den Unterricht im Wahlpflichtunterricht wird verzichtet. Der Präsenzunterricht soll in den kommenden Wochen dazu dienen, den wichtigen Beziehungskontakt zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften zu sichern.

Die Notbetreuung kann weiterhin für die Jahrgangsstufen 5 und 6 aufrechterhalten werden. Antragsformulare erhalten Sie im Sekretariat.

Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Geduld beim Lernen auf Distanz.

Mit freundlichem Gruß

Angela Harrock (SL)